Keks

2 Apr

… und zwar nicht irgendeiner, sondern ein belgischer Spekulatius (nicht so ein übersüßtes Weihnachtsbilliggebäck!) 😛

Ich bin die weibliche, also die rationale, Hälfte des Keksvogel-Teams.

Wie ich zu einem belgischen Süßgebäck wurde… ist eine lange Geschichte, aber diee erste Hälfte – also das belgisch – lässt sich noch leicht erklären: als Soldatenkind habe ich die letzten 7 Jahre vor meinem Abi in Brüssel gelebt.Und manchmal krümele ich eben… also bin ich wohl ein Speculoos, oder nicht?

Dass wir von Konstanz aus servieren ist auch mir geschuldet – ich studiere am zweitsonnigsten Flecken Deutschlands Psychologie und weiß also, wie ich euch am besten davon überzeugen kann, dass das, was wir hier so vorstellen, auch wirklich schmeckt 😉

Kochen gelernt habe ich nie wirklich. Ich tu’s trotzdem seit über 6 Jahren regelmäßig. Von meiner Mom stammen noch die Basics der guten, schwäbischen Hausmannsküche und der Rest: learning by doing, trying, experementing…

Ich finde: in der Küche ist erlaubt was schmeckt! Und das ist eigentlich alles – wenn man es richtig anstellt. eine Ausnahme mache ich (aber das war auch eine traumatische Erfahrung): Bananen. Solltet ihr also irgendwoin diesem Blog auf das krumme Obst stoßen: das war garantiert Vogel.

 

Alles weitere über mich ist eine einzige m.e.s.s., deshalb brauch es dafür auch einen ganz anderen Blog, der das Chaos aus Psychologie, Kunst, Erleben, Wissenschaft, Schreiben…. irgendwie „ordnen“ soll.

Wenn es euch interessiert, dann schaut vorbei: Mind.Eye.Soul.Senses

Advertisements

Eine Antwort to “Keks”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Vogel « KonServe - 12. April 2012

    […] was ich da an Erfahrungen gesammelt habe, werde ich zusammen mit unserem krümelnden Spekulatius mit euch […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: